Wohnungsbrand

Brandeinsatz > Wohnungsbrand

Einsatzort: Duschanbegasse
Datum: 27.11.2018
Alarmierungszeit: 09:35 Uhr
Einsatzende: 10:32 Uhr
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzleiter: BO Sommer
Mannschaftsstärke: 16 Mann + FF

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Fahrzeuge:

TANK 1,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 2,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 3,  Organisation: organisation || TANK 300,  Organisation: Berufsfeuerwehr || DL 1,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 14,  Organisation: FF 4 Haidach || TANK 15,  Organisation: FF 5 St. Peter || TANK 17,  Organisation: FF 7 St. Martin

Einsatzbericht:

Es raucht aus dem Fenster einer Wohnung im Erdgeschoß. Wohnung ist versperrt.

Umfassenden Angriff aufgebaut. Wohnungstüre aufgedrückt, Fenster geöffnet. Wohnung auf Personen untersucht.
Angebrannte Speisen am E-Herd, Küche und Vorraum stark verraucht.
Kochgut vom E-Herd entfernt und Herd abgeschaltet.
Wohnung druckbelüftet. Ein Hund befindet sich im nicht verrauchten Wohnzimmer.
Wohnungsinhaber trifft während des Einsatzes ein.
Wohnungstüre wieder sperrbar gemacht.

Die BF wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Haidach und St. Peter unterstützt, die FF Hauptwache, FF St. Martin und FF Viktring/Stein/Neudorf standen in Bereitschaft.

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.