VU-Eingeklemmte Person

Technische Hilfeleistung > Verkehrsunfall PKW

Einsatzort: Rosentaler Straße
Datum: 14.10.2018
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzleiter: BO Zmug
Mannschaftsstärke: 10 Mann

Eingesetzte Kräfte:

Eingesetzte Fahrzeuge:

KDOF,  Organisation: Berufsfeuerwehr || TANK 1,  Organisation: Berufsfeuerwehr || KRAN,  Organisation: Berufsfeuerwehr

Einsatzbericht:

Am 14.10.2018 ist es in der Früh zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW in der Rosentaler Straße gekommen.
Der PKW ist aus noch unbekannter Ursache gegen einen Baum geprallt, hat sich dadurch überschlagen und ist wieder auf dem Fahrwerk zum Stehen gekommen.
Durch die Wucht des Aufpralls knickte  bei einem ca. 30 cm dicken Baum in ca. 2 m Höhe die Krone ab und landete auf der Fahrbahn.
Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt wurde zu einem „Baum auf Fahrbahn“ alarmiert.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich um einen „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ handelt.
Die Erstversorgung der verunfallten Person wurde vom TANK 1 bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernommen.
Die Person wurde mit Hilfe des hydraulischen Rettungssatzes aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben.
Der beschädigte Baum wurde zerkleinert und gesichert am Straßenrand abgelegt.

Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.